Ben Nevis :: Whisky

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite

Ben Nevis ist der Name des mit 1345 Meter Höhe höchsten Berges im Vereinigten Königreich. Dass dieser mystische Berg, der auf gällisch übersetzt "Kopf in den Wolken" heisst, auch gleich eine «eigene» Whisky-Destillerie hat, ist für Schottland wohl eine Selbstverständlichkeit. Die Ben Nevis Destillerie wurde 1825, direkt am Fusse des Berges durch «Long» John MacDonald erbaut. Nach etlichen Besitzerwechseln, Schliessungen und Wiederöffnungen, wurde die Ben Nevis Destillerie im Jahre 1989 vom Nikka Konzern gekauft und produzierte ab 1990 wieder Single Malt Whisky. Die Brennerei gehört zu der Whisky-Region Highlands und bezieht ihr Wasser aus dem Fluss Allt A Mhuilinn Burn.