Talisker :: Whisky

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite

Die einzige Destillerie auf der Insel Sky wurde 1831 von den Brüdern Hugh und Kenneth MacAskill gegründet. Bald machte sich der Whisky aus dem kleinen Ort Carbost einen Namen. Er besticht durch seinen kräftigen und würzigen Geschmack, dem viele nachsagen, dass er eindeutig nach Pfeffer schmeckt. Nach dem Tod der Brüder wechselte die Destillerie häufig die Besitzer. Der Grundcharakter des Whiskys blieb jedoch immer gleich. Die einzig grössere Veränderung in der Produktion erfuhr der Whisky, als man 1923 vom dreifachen auf das in Schottland übliche zweifache Brennverfahren umstellte. Für die Whiskyproduktion wird ein sehr stark getorftes Malz verwendet. Zusätzlich lassen die Brennmeister das für die Produktion verwendete Wasser über Torf fliessen, bevor es für die Whiskyproduktion verwendet wird. Dadurch erhält der Whisky seinen unverkennbaren Geschmack. Die Talisker Destillery gehört heute zum Diaego-Konzern. Dieser hat den eigentümlichen Single Malt von der Isle of Sky in die Classic Malts Serie aufgenommen. Dieser Serie gehören 13 verschiedene Single Malts aus jedem Teil Schottlands angehören.