Laphroaig :: Whisky

5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite

Laphroaig (sprich: Lafroig) liegt in einer kleinen Bucht ganz im Süden der Insel Islay (sprich: Eila). Gegründet wurde die Whisky Destillerie 1815 von den Gebrüdern Johnstond, deren Vater bereits seinen Lebensunterhalt mit illegalem Whiskybrennen verdiente. Seine Brennerei-Einrichtung war auch der Grundstein auf dem Lagavulin entstand. Ursprünglich für den Eigenbedarf gebaut, hat Laphroaig heute insgesamt sieben Stills und einen jährlichen Ausstoss von 2´700´000 Litern Whisky. Laphroaig besitzt Lagerhäuser, die direkt am Meer liegen und bei hohem Wellengang vom Wasser umspült werden. Das Salzwasser, die salzige Luft und der moosige Torf sind massgeblich für den Geschmack von Laphroaig Single Malt verantwortlich. Eine besondere Ehre wurde Laphroaig 1994 zugesprochen. Damals wurde sie zum Hoflieferant für Single Malt Whisky des Prince of Wales gekürt. Diesen Status besitzt die Destillerie bis heute.